TechnikSchnittplatz, HD-Aufnahmen...

Ein Film entsteht ja erst am Schnittplatz. Doch die Weichen für ein gelungenes Endprodukt stellt man beim Dreh vor Ort und schon mit der Planung eines Filmprojekts.

HD-Aufnahmen scheinen mittlerweile Standard zu sein - doch gibt es große Unterschiede,
wie Kameras das Motiv einfangen können. Zum Beispiel hängt viel von der Wahl der Objektive ab. Eine Teleoptik macht den Zuschauer zum heimlichen Betrachter der Szene. Weitwinkel-Objektive schaffen selbst auf kleinen Flächen Raum fürs Ganze. Eine Makro-Filmoptik belebt die Szenen mit verblüffende Details.
Mit Kamerawagen (Dolly) oder Steadycam erhalten die Aufnahmen zusätzlich Dynamik. Damit das Wichtige ins rechte Licht gerückt wird, beleuchten Scheinwerfer und Aufheller die Szene. So bekommt das Motiv eine weitere plastische Wirkung.

Einem fertigen Film geht meistens die Zusammenarbeit von vielen Personen voraus.
Wir stellen für Ihr Unternehmen aus unserem Filmpool ein kreatives Team zusammen,
das sich Ihrer Vorstellungen annimmt und im Rahmen Ihrer Budgetvorstellungen das Maximum ermöglicht.

Überlassen Sie das Gelingen Ihres Films nicht dem Zufall. Zählen Sie auf uns!